Mundartfestival Regensburg 2017

Zum Jubiläum des Festivals dürfen wir euch eine Hörprobe aus Neuem und Altbewährtem geben!

Am 3. Juni 2017 ab ca. 17.00 Uhr gibt es von daeftig was auf und in die Ohren. Wir freuen uns auf euch!

ma-2017-klein

Bereits zum 15. Mal ohne Unterbrechung findet das traditionelle MundArtFestival in Stadtamhof / Regensburg statt. Gab es auch einen langen Festival Run in Waldmünchen, oder in „Nebenstellen“ wie Deggendorf oder Nandlstadt – das Original währt doch am längsten. Drei Tage lang gibt es am Pfingstwochenende ein bunt gemischtes Spektakel mit Musiken jeglicher Couleur von rüdem Rap, fluffigem Folk, coolem Country, rhythmischem Reggae, martialischem Metal, rasantem Rock bis hin zu lieblichem Liedermaching und traditionellem Treigesang – und das wie üblich bei freiem Eintritt!

Die Büronomadin

Unsere Künstler-Kollegin Stephanie König hat uns auf Anfrage eine signierte Ausgabe ihres Buches „Die Büronomadin“ zugesandt.

20161025_205418

… erfrischend, vergnüglich, hitverdächtig, ein Mutmachbuch …      So die ersten Reaktionen über die „Geschichte einer Rastlosen“.

Wir haben einen Ehrenplatz dafür in unserem Proberaum reserviert.

Herzlichen Dank liebe Stephanie!

Nachwuchs

Der Sommer naht, wir haben Nachwuchs bekommen (Edl an der Gitarre und Sandro am Schlagzeug), das Programm steht, die ersten Gigs werden gerade gecheckt – macht Euch auf was gefasst!!!! Und Teilen, Teilen, Teilen. Denn Teilen macht Spaß!!!

Audio

Oglogn

Gott mit dir

Manner

Nix mitnemma

Scheißspiel

Kirschbaum

daeftig rockt wieder

423136_m1w800q75v50013_daeftigLaut, hart und ehrlich – mit „Mundhartrock“ gibt daeftig so richtig eins aufs/ins Ohr. Gelegentlich mit einer feinen Prise bayrischen Humors, meistens aber durch hintergründige Beobachtung wird „dem Volk aufs Maul g’schaut“. Dabei sind die Texte ohne erhobenen Zeigefinger – einfach aus dem Leben gegriffen. Bereits im Frühjahr 2012 wurden BR3 und Gong FM auf diese Formation aufmerksam. Die erste CD „Gott mit Dir“ veröffentlichten die Jungs im Dezember 2012. Musikalisch sind die 5 Regensburger dem Namen entsprechend daeftig unterwegs – zwei Gitarren, Bass, Schlagzeug und viel Gesang bieten dafür auch die besten Voraussetzungen. Stilistisch zwischen den Ärzten, Foo Fighters und ZZ Top – also echt „voglwuid“.

Mundhartrock